Neko

waaaaiiiiii <3

Also hier kommen dann mal so nach und nach ein paar Weisheiten hin.

"There are two means of refuge from the miseries of life: music and cats."

"Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln."

"Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein."

"Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann."
(Samuel Goldwyn, 1882-1974)

"Wie leicht doch bildet man sich eine falsche Meinung, geblendet von dem Glanz der äußeren Erscheinung."
(Moliere, frz. Dichter, 1622-1673)


"Bei zunehmender Dämmerung hat der Soldat alsbald mit Dunkelheit zu rechnen."
(ZDV zur Gefechtsausbildung der Bundeswehr)

"Das Schnabeltier, das schnabelt hier."

"Normal sein ist einfach verrückt."

"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!" (gilt auch für Lehrer (Leerer -.-) oder *gerade* für die ~.~)

"Früher litten wir an Verbrechen, heute an Gesetzen."
(Tacitus, röm. Geschichtsschreiber, 55 v. Chr.)

"... Schließlich glauben noch viele Amerikaner daran, daß Volkswagen von Zwergen im Schwarzwald handgefertigt werden."
(Ein dt. Montageleiter im VW-Werk New Stanton/USA)

"Die allgemeine Meinung ist nicht immer die wahrste."
(Giordano Bruno, ital. Philosoph, 1548-1600)

"Beliebtheit sollte kein Maßstab für die Wahl von Politikern sein. Wenn es auf die Popularität ankäme, säßen Donald Duck und die Muppets längst im Senat."
(Orson Welles, amerik. Schauspieler, Regisseur & Schriftsteller, 1915-85)

"Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen."
(Aristoteles, gr. Philosoph, 384-322 v. Chr.)

"Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."
(Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v.Chr.)

"Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen."
(Albert Einstein, dt.-am. Wissenschaftler, 1879-1955)

"Die Frage ist so gut, dass ich sie nicht durch meine Antwort verderben möchte."

"Mit leerem Kopf nickt es sich leichter."
(Zarko Petan, slowenischer Aphoristiker, *1944)

"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen."
(Heiner Geissler, dt. Politiker, *1930)

"Indem die Natur den Menschen zuließ, hat sie viel mehr als einen Rechenfehler begangen: Ein Attentat auf sich selbst."

"Niemand ist so uninteressant wie ein Mensch ohne Interesse."
(Thomas Browne, engl. Phil., 1605-1682)

"Zynismus: ein Ding zu betrachten, wie es wirklich ist, und nicht, wie es sein sollte."

"Der Mann: die beliebteste von allen Erfindungen, die der Frau die Arbeit erleichtern oder ersparen soll."
(beide Oscar Wilde, 1854-1900)

"Wer den Feind umarmt, macht ihn bewegungsunfähig."

"Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave."
(Friedrich Nietzsche, 1844-1900)


|now| |sign me|
|who's that girl?|
|what the heck?!|
|little phrases...|
|melodies|
|friends|
|creativity?!|
|sports|
|boredom?|
|photos|
|linked|
|old| |the archives|
Gratis bloggen bei
myblog.de